"Für den DGB im Kreis Coesfeld ist die SPD der wichtigste politische Partner. Bei vielen Themen und Forderungen, beispielsweise einer deutlichen Anhebung des Mindestlohns oder der stärkeren Regulierung von Leih- und Zeitarbeit, stehen wir auf einer Seite. Mit Johannes Waldmann stellt die SPD den Bundestagskandidaten im Kreis Coesfeld der diese Forderungen und Themen glaubhaft und engagiert vertritt." erklärt Ortwin Bickhove-Swiderski, Vorsitzender des DGB im Kreis Coesfeld.

"Für bessere Perspektiven der Menschen im Kreis Coesfeld brauchen wir starke Gewerkschaften. Die SPD steht deshalb fest an der Seite des DGB. Wir setzen uns gemeinsam ein für bessere Bedingungen in der Ausbildung, für eine stärkere Tarifbindung und eine Verbesserung der Mobilität." sagt Johannes Waldmann, Vorsitzender der SPD im Kreis Coesfeld.

Am vergangenen Samstag, den 26. Juni 2021 gründeten Vertreter des DGB und der SPD im Kreis Coesfeld einen Gewerkschaftsrat. Die Aufgabe des neuen Gremiums ist es die inhaltliche Arbeit der Gewerkschaften und der SPD im Kreis noch enger zu verzahnen und gemeinsame Aktionen und Initiativen abzustimmen.

Die Mitglieder des Gewerkschaftsrates sind: Ortwin Bickhove-Swiderski, Heinz Dickhoff, Dieter Koch, Nora Warschewski, Ralf Steindorf, Karl Nathaus, Norbert Flossbach, Heinrich Krunke, Klaus-Dieter Löhnert, Alfons Kirschneit, Johannes Waldmann, Monika Verspohl, Niko Gernitz, Tanja Bukelis-Graudenz, Merlin Mönnich, Hermann-Josef Vogt, Nils Ohk, Renate Gernitz und Anja Postruschnik.

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.