Der neue Vorstand der AsF im Kreis Coesfeld. Claudia Ley (4.v.l; vorne) und Johanna Holtrup (3.v.r.; vorne) wurden als Vorsitzende gewählt. Hermann-Josef Vogt (1.v.l.) und Jochen Wilms (1.v.r.) hielten Grußworte.Der neue Vorstand der AsF im Kreis Coesfeld. Claudia Ley (4.v.l; vorne) und Johanna Holtrup (3.v.r.; vorne) wurden als Vorsitzende gewählt. Hermann-Josef Vogt (1.v.l.) und Jochen Wilms (1.v.r.) hielten Grußworte.Dülmen/ Kreis Coesfeld. Die Gleichstellung von Frauen und Männern in der SPD und der Gesellschaft bildet das Ziel der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF). Sie ist die „Frauenorganisation“ der SPD. Wir freuen uns, dass wir auch im Kreis Coesfeld eine starke Vertretung dieser Interessen haben. Bei der vergangenen Vollversammlung der AsF im Unterbezirk Coesfeld am 15.02.2020 in Dülmen wurden bei einem gemütlichen Frühstück inhaltlich debattiert und ein neuer Vorstand gewählt. Zunächst referierte Hermann-Josef Vogt, der SPD-Landratskandidat, zu gebührenfreier Kindergärten. Ihm ist gebührenfreie Bildung für alle wichtig. Die SPD-Kreistagsfraktion hat hier im Kreis dazu weitere Schritte ermöglicht. „Doch es muss noch weitergehen“, betont Vogt. Darin sind sich alle Anwesenden einig.

Jochen Wilms, Bürgermeisterkandidat der SPD Dülmen, sprach über gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Am 17. März wird mit dem Equal Pay Day auf die aktuelle Lohnlücke von 21 Prozent hingewiesen. Uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten treibt an, das zu überwinden.

Besonders freuten sich die Anwesenden über Ilse Ridder-Melchers, die ehemalige NRW-Ministerin für Gleichstellung von Mann und Frau von 1990 bis 1998. Als Ehrengast, gilt Ihr unser Dank, für zahlreiche Erfolge bei der Arbeit für mehr Gleichstellung. Zukünftig plant die AsF Veranstaltungen und wird den Wahlkampf in den verschiedenen Ortsvereinen unterstüzen.

Den neuen Vorstand bilden: Johanna Holtrup (OV Lüdinghausen) und Claudia Ley (OV Ascheberg) als Doppelspitze. Den Vorstand komplettieren als stellvertretende Vorsitzende Renate Gernitz (OV Lüdinghausen) und Tanja Bukelis-Graudenz (OV Nordkirchen) sowie als Beisitzerinnen Monika Verspohl (OV Coesfeld), Margarete Schäpers (OV Havixbeck), Magdalene Bücker (OV Coesfeld), Inken Bier (OV Dülmen) und Anke Pohlschmidt (OV Dülmen). Außerdem wurden Delegierte zur AsF Landeskonferenz SPD NRW bestimmt.

Wir wünschen dem neuen Vorstand alles Gute für die kommenden Aufgaben! Das nächste Treffen ist am 18. März. Interessierte sind jederzeit willkommen. Sie können sich an den Unterbezirk Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder via Telefon 02594 9101-0 wenden.

 

Zum Seitenanfang